Guterplan

Guterplan ist die Fortbildungsplattform von Kolleg:innen für Kolleg:innen im zeitgenössischen Tanz. Guterplan bietet unterschiedliche Seminare und Beratung zu dramaturgischen und produktionspraktischen Themen. Egal ob ganz am Anfang oder mitten in der Karriere, viel von dem was man tut hat man sich selber beigebracht bzw. „on the job“ gelernt. Guterplan zeigt noch ein paar Arbeitsansätze, die die Möglichkeiten erweitern und das Arbeiten erleichtern sollen.

Die Qualität und Stabilität künstlerischer Produktion hängt nicht zuletzt von kontinuierlicher Wissensaneignung und der Erweiterung von Methoden ab, um die produktionspraktischen bzw. strategisch-inhaltlichen Aufgaben zu bewältigen. Dabei geht es nicht nur um den Alltag, sondern um die aktive langfristige Gestaltung der eigenen Arbeitsstrukturen durch fundierte Konzepte, erfolgreiche Anträge, eine Kommunikation die das Netzwerk erhält und ausbaut sowie ein funktionierendes Management, das den Apparat am Laufen hält.

Das Angebot von Guterplan bietet einen Reflexionsmoment für erfahrene Künstler:innen und Kunstproduzent:innen, um die eignen Arbeitsweisen zu überprüfen und zu verbessern. Gleichermaßen bietet Guterplan gebündeltes Wissen für Einsteiger:innen als Grundlage für autodidaktisches Arbeiten. Ziel von Guterplan ist, Künstler:innen in die Lage zu versetzen, sich sicherer mit den Aufgaben zu fühlen, mehr Spaß daran zu haben und so die Qualität der eigenen Arbeit zu steigern.

Mechtild Tellmann, Felix Wittek und Matthias Quabbe haben Guterplan 2020 gegründet und betreiben die Plattform, auf der digitale Weiterbildung für Tanzschaffende angeboten wird. Uns verbindet die langjährige Zusammenarbeit mit Tanzkünstler:innen in unterschiedlichen Arbeitsbereichen. Mit unserer Erfahrung möchten wir die Künstler:innen der Freien Szene durch die Vermittlung von spezifischem Fachwissen nachhaltig und zeitgemäß im gesamten produktionspraktischen Bereich unterstützen.

Unterstützt durch DIEHL+RITTER / TANZPAKT RECONNECT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz

Weitere Projekte